Rezept: Veganer Döner Kebab

You are currently viewing Rezept: Veganer Döner Kebab
Kimmt sofuat Kollege!
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag zuletzt geändert am:3. April 2024
  • Beitrags-Kategorie:Rezepte
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Döner macht schöner. Aber veganes Döner macht noch viel schöner! 😉

Mal ganz ehrlich, oft hört man die Aussage: Ich kaufe mir nur „glückliches“ Fleisch von nebenan. Und am Wochenende oder nach der Arbeit holt man sich dann doch einen Döner von nebenan.

Das Fleisch bzw. Tier was da drinnen steckt ist halt nur alles andere als glücklich und stammt aus der Massentierhaltung.

Doch das muss natürlich nicht sein, denn es ist mittlerweile so unglaublich einfach, sich sogar selbst einen absolut geilen, tierleidfreien Döner zu machen.

Wir haben dieses Rezept bereits einige male getestet und sind vom Geschmack echt überzeugt. Und noch dazu ist es bewusst extrem simpel gehalten, damit man es in den Alltag leicht integrieren kann.

Doch probiere es einfach selbst! 😊

Veganer Döner Kebab

Bene
Veganer Döner mit Pitabroten und Sojajoghurt ganz einfach selbst zubereiten! Ein paar Zutaten und los geht's! Mega lecker und vegan.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 4 Stück Pita-Brote vegan
  • 1 Packung Pulled Chunks der ähnliches vegan
  • 1 Schuss Bratöl z. B. Sonnenblumenöl
  • 1 Viertel Eisbergsalat in etwa
  • 2 Tomaten in etwa
  • Etwas Zwiebel, Rotkohl Optional!

Soße

  • 1 Tasse Sojajoghurt
  • 1 Haufen (Tiefkühl-)Petersilie
  • 1 Haufen Kräuter der Provence Gewürz  
  • 1 Prise Suppenwürze Optional!

Anleitungen
 

  • Soße zubereiten: Sojajoghurt (z. B. in einer Tasse) mit reichlich Petersilie und Kräuter der Provence mischen und optional mit etwas Suppenwürze anreichern.
  • Tomaten/Eisbergsalat waschen und klein schneiden bzw. zerteilen (Optional: Rotkohl und Zwiebeln ebenfalls waschen/schnibbeln).
  • Pulled Chunks mit etwas Öl anbraten.
  • Pita-Brote in den Toaster, bis sie leicht braun sind (ca. 3–5 min).
  • Pita-Brote mit allen Zutaten füllen: Salat, Tomaten, Pulled Chunks und Soße!
  • Hau rein! 😊

Notizen

Normalerweise wird der Döner-Kebab (bzw. Döner-Sandwich) mit Fladenbrot zubereitet, aber das ist eben unsere Version 😉.

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung